Segen oder Fluch? Apple TV kommt mit eigenem Online-TV-Dienst
Apple TV startet in Amerika ab Herbst. skyme / Shutterstock.com

Segen oder Fluch? Apple TV kommt mit eigenem Online-TV-Dienst

Ab Herbst will Apple einen eigenen Online-TV-Dienst anbieten. Mit etwa 25 Kanälen, darunter zahlreiche Größen wie ABC und FOX, soll dieser an den Start gehen. Die Offensive ist nicht nur ein Segen für die Zuschauer, sondern auch für die Kabelnetzbetreiber selbst.

Bereits im September soll Apple TV in Amerika starten. Wie Insider berichten, sollen ca. 25 Kanäle wie ABC, CBS und FOX auf Abruf verfügbar sein. Aktuell sei Apple noch in Gesprächen mit Disney, 21st Century Fox und weiteren Studios, um ein attraktives Angebot mit den besten Kanälen anbieten zu können. Über iOS-Produkte wie iPhone, iPad und die Apple-TV-Box sollen dann die Inhalte mühelos gestreamt werden.

Experten schätzen derweil, dass Apple TV 30 bis 40 US-Dollar kosten wird. Im Vergleich: In den USA zahlen Kunden für Kabelfernsehen bis zu 100 Dollar, haben jedoch auch mehr Sender zur Auswahl. Dennoch: Die präzise Auswahl von Apple sortiert Nischen-Sender aus und sorgt für eine klare TV-Struktur.

Was heißt das für Kabelanbieter in den USA?

Die Kabelanbieter in Amerika und auch in Europa sind zum Umdenken gezwungen, wenn sie im Zuge der Digitalisierung keine Zuschauer und immer mehr Marktanteile an Video-on-Demand-Dienste wie Netflix verlieren möchten. Apple schafft das.

Zwar heißt Apple TV auch Konkurrenz für die Kabelanbieter, doch zeitgleich ist es eine große Chance für die Big Player im Business, im digitalen Sektor durchzustarten. Sie können

  • sich im digitalen Sektor profilieren, ohne selbst eine eigene Plattform aufzubauen,
  • mehr Kunden gewinnen,
  • eine größere Reichweite der einzelnen Programme erzielen und
  • höhere Gewinne trotz angepasster Preise erzielen.

Diesen Mehrwert erhalten Zuschauer

Mit einem Schlag erhalten Zuschauer Zugriff auf die attraktivsten Sender in den USA und sind nicht darauf angewiesen einzelne Kanäle zu abonnieren, oder gar ein Bündel zu einem erhöhten Preis.

Würdest Du Dir Apple TV zulegen?

Konkurriert Apple TV mit Netflix und Co.?

Laut den aktuellen Berichten sehe ich in Apple TV keine Konkurrenz für Netflix, Amazon Prime Instant Video und andere VoD-Anbieter. Die uns bekannten Streaming-Dienste haben ein großes Angebot an Serien und Filmen. Darunter eigenproduzierte Inhalte, die der Nutzer dann aufrufen kann, wann es ihm passt.

“#AppleTV – die perfekte Ergänzung zu #VoD Diensten. “

Twittern WhatsApp

Bei den Kabelanbietern wiederum sind die Nutzer an die Zeiten gebunden – können in dem Fall nicht einfach zurückspulen, das Programm anhalten oder eine verpasste Sendung aufrufen. Vielmehr bietet Apple TV eine Ergänzung zu Netflix und Co. zu einem akzeptablen Preis.

Sie möchten mehr über die Zukunft der TV-Branche erfahren?

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?